Freitagsmoschee in Golpayegan, Iran

Golpayegan ist eine Kleinstadt in der Provinz Isfahan in Zentraliran gelegen. Die dortige Freitagsmoschee verfügt über einen Kuppelraum, der unter seldschukischer Regierungszeit (1038-1186 n. Chr.) errichtet wurde. Ziel der gemeinsam mit Archäologen durchgeführten Untersuchungen war es, die Baugeschichte des seldschukischen Bauwerks zu erhellen.
Umfang:
Verformungsgetreues Aufmaß des Kuppelraums
Photogrammetrische Aufnahme von Teilbereichen
Auftraggeber:
Universität Bamberg
zurück